Um gleich vorweg einigen aufkeimenden Gerüchten den Wind aus den Segeln zu nehmen: «Mojo-T» ist kein psychoaktives Aufgussgetränk, welches als flüssiges Substitut der vielerseits bekannten Space-Cookies eingesetzt werden kann.

Psychoaktiv? Durchaus wahrscheinlich, denn die Musik dieses Trios

kann die Zuhörer einen Moment lang auf eine imaginäre Reise durch die

Zeit und an verschiedene Stätten des Südens der Vereinigten Staaten

entführen, und selbst die die Musik umrahmenden launigen Geschichten

des Front- und Bluesmannes Pesche Tièche vermögen die Laune zum

Teil erheblich zum positiven zu verändern!

Und zu guter letzt muss auch noch festgestellt werden, dass entgegen der abgehobenen "Space"-Metapher des lustigen Zaubergebäcks, diese Formation ihre Bodenhaftung alles ander als verloren hat. Die drei Musiker und Freunde Mike Bischof,Daniel Thomann und Peter Tièche zelebrieren ihre ganz eigen- und bodenständige Version eines

                                "Suburbanen Mini-Acoustic-Blues"

                            Lasst Euch überraschen!!